Home


Grundriss


Fotos


Kontakt

136-m2-Wohnung im Langenfelder Damm 76 - Courtagefrei

Eckdaten:


Beschreibung:

Die 2006 fertiggestellte Wohnung liegt im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Langenfelder Damm, Ecke Steenwisch. Die Verkehrsanbindung ist sehr gut: U2 Lutterothstr., S21/S3 Langenfelde, Bus Linie 4 sowie schnelle Erreichbarkeit der A7, Abfahrt Stellingen. Von der S-Bahn Station Langenfelde sind es nur 11 Minuten bis zum Hauptbahnhof und 6 Minuten nach Altona. Die Osterstraße ist in unmittelbarer Nähe fußläufig erreichbar, das UKE nur 2,8 km entfernt (ca. 8-10 Minuten mit dem Fahrrad).

Die 136 Quadratmeter große Wohnfläche verteilt sich über 4 Zimmer, eine Küche, 2 Badezimmer, eine 17 Quadratmeter große Diele, die als Esszimmer dienen kann, einen Abstellraum und 2 große Balkone. Hinzu kommen ein Kellerraum von ca. 7 qm sowie gemeinschaftlich genutzte Räume für Fahrräder und Wäschetrocknung. Die Wohnung verfügt über keinen Tiefgaragenplatz.

Die Wohnung ist von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang lichtdurchflutet. Die aufgehende Sonne scheint in das zur Grünanlage gelegene Schlafzimmer (Nord-Ost), ab ca. 9:00 bis ca. 18:00 auf den Süd-Balkon und geht abends am Süd-West-Balkon unter. Beide Balkone sind als Halbloggia gebaut, (d.h. zur Hälfte überdacht und zur Hälfte unter freiem Himmel). Dadurch ist der größere Süd-Balkon von drei Zimmern zugänglich. Der Süd-West-Balkon ist sowohl von der Küche als auch Zimmer 2 begehbar, womit Zimmer 2 Zugang zu beiden Balkonen hat. Die Balkontüren in Zimmer 1 und Küche sind als Doppeltüren ausgeführt.

Mit Ausnahme des Schlafzimmers sind alle Wohnräume und die Küche mit bodentiefen, doppelverglasten Fenstern von 2,2 m Höhe ausgestattet, die etwa 70% der jeweiligen Wandbreite einnehmen. Der Bodenbelag besteht aus Landhausdielen Kambala-Parkett, vollflächig und durchgehend auf fließgespachteltem Estrich verlegt (ca. 105 m2).

Leerrohre unter den Türen ermöglichen die nachträgliche Installation von z.B. Lautsprecherkabeln, ansonsten ist die Wohnung bereits mit CAT 7 Netzwerkkabeln unter dem Estrich zur kabelgebundenen Vernetzung vorbereitet. Darüber hinaus sind Wohnzimmer, Küche und Zimmer 1 für Wandlautsprecher mit Kabelkanälen unter Putz versehen.

Die über 15 qm große Küche ist mit italienischen Fliesen 45cmx45cm, anthrazit, engfugig gefliest. Die Küchenmöbelausstattung besteht aus einer Einbauküche (reinweiß, hochglanz) von insgesamt 6,2 laufenden Metern Unterschränken, 1,8 Metern Oberschränken und zwei Hochschränken von jeweils 60 cm Breite und Tiefe. Die Arbeitsflächen bestehen aus Wenge mit Edelstahlbändern. Im Angebot enthalten sind ein Bosch-Herd mit 60cm-Ceran-Kochfeld (zwei Herdstellen Induktion, zwei Herdstellen Glaskeramik) sowie eine Bosch-Dunstabzugshaube (Insel, Rohrabzugssystem nach außen). Nicht im Angebot enthalten sind die weiteren auf den nachstehenden Fotos abgebildeten Küchenelektrogeräte.

Das große Bad besteht aus Badewanne, Waschbecken und WC, das kleine Badezimmer aus Dusche, Waschbecken und WC. Hier befinden sich auch die Anschlüsse für die Waschmaschine. Der Boden beider Badezimmer besteht aus sandfarbenen 30cmx30cm-Fliesen. Die Schilde sind aus reinweißen 30cmx60cm-Fliesen, im großen Badezimmer teilweise aus Naturstein-Mosaik.

Die Eigentümerversammlung besteht aus 54 Parteien, da auch das Wohnhaus in der Vehrenkampstraße zur Eigentümerversammlung zählt. Das Wohngeld beträgt zurzeit 214,- € im Monat (Verwaltungsgebühren, Hausmeister, Heizung, Instandhaltung und Reinigung, Rücklagen). Die Grundsteuer liegt bei 202,- € im Quartal. Die Heizkosten sind sehr niedrig, weil das gesamte Gebäude mit einer Wärmedämmfassade isoliert ist.

Kaufpreis: ab 545.000 € (= 3.995 €/qm)

Courtage/Maklergebühren: keine

Wohnung verfügbar ab 1. März 2015 (evtl. früher)